W-LR-17 Irene Mihalic

Liebe Freundinnen und Freunde,

der strategische Prozess „Aufbruch 2017“ verheißt viel Gutes, fordert uns Grüne aber auch heraus. Denn die Landtags- und die Bundestagswahl 2017 werden keine Selbstläufer sein.

In NRW bin ich sehr zuversichtlich, dass es uns gelingen wird, die Menschen davon zu überzeugen, dass das Land nur mit Grün gut regiert wird. Im Bund müssen wir Grüne deutlich machen, dass Deutschland ohne Angela Merkel besser dran wäre! Das werden wir allerdings nur mit einem klaren programmatischen Kurs und einem unverwechselbaren Profil erreichen. Das herauszuarbeiten ist unsere Aufgabe in den kommenden zwei Jahren.

Als größter Grüner Landesverband können wir hier entscheidende Impulse setzen: Ideen für den sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft beflügeln wir mit Konzepten für das Industrieland NRW. In den Debatten um die soziale Spaltung der Gesellschaft und die finanziellen Belastungen des Gemeinwesens in den Kommunen legen wir den Finger in die Wunde. Und im anhaltenden Kampf um unsere Bürgerrechte – in Zeiten von Geheimdienstskandalen, Vorratsdatenspeicherung und lauten Rufen nach mehr Härte des Gesetzes – sind wir Grüne als politische Stimme längst unverzichtbar!

Aber um im Bund den dringenden Regierungswechsel herbeizuführen, müssen wir uns in den kommenden zwei Jahren noch mehr reinhängen.

Beim „Aufbruch 2017“ geht es deshalb nicht nur um Nuancen in unserem Programm, sondern um klare Richtungsentscheidungen. Die Fragen „wer sind wir, was wollen wir und wo wollen wir hin?“ können wir nur gemeinsam beantworten. Der Länderrat spielt dabei eine wichtige Rolle. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich die NRW-Delegation in den nächsten beiden Jahren als Ersatzdelegierte unterstützen dürfte.

Eure Irene

Biografie

  • 38 Jahre alt, verheiratet, lebe in Gelsenkirchen, Dipl. Verwaltungswirtin (FH) / Polizeibeamtin
  • MdB seit 2013, Sprecherin für innere Sicherheit der Grünen Bundestagsfraktion
  • Obfrau im Innenausschuss des Bundestages und Obfrau im 2. Untersuchungsausschuss (Edathy/BKA)
  • seit 2010 Mitglied des Landesvorstandes NRW
  • 2011 - 2013 ordentliche NRW-Delegierte beim Länderrat, seit 2013 Ersatzdelegierte
  • 2009 - 2013 Mitglied des Rates der Stadt Gelsenkirchen
  • 2007 - 2009 Mitglied des Kreisvorstands der Gelsenkirchener Grünen
  • Mitgliedschaften: Greenpeace, Amnesty International, Institut Solidarische Moderne, PolizeiGrün e.V.
  • Kontakt: irene.mihalic@gruene-nrw.de oder http://twitter.com/IreneMihalic

PDF

Download (pdf)